Praxis für trad. chinesische Medizin & Cranio Sacrale Therapie

Petra Maria Fischer (Leeb)

Praxis | Adresse

Hochriesstraße 25b
83209 Prien am Chiemsee

Telefon: 08051 30 99 77


Nur 5 Gehminuten vom
Bahnhof entfernt

Termine

Mo – Di und Do – Fr
von 9.00 bis 18.00 Uhr
nach telefonischer Vereinbarung
Telefon: 08051 30 99 77

Login Form

Praxis TCM | Cranio Sacral Therapie

Der obige Ausspruch "berührt werden - berührt sein" bezieht sich zum einen auf die energetischen Körpertherapien Akupunktur/Akupressur und Cranio Sacrale Behandlung, die ich mit viel Freude seit 2001 in meiner Praxis ausübe. Zum anderen ist es mir ein Anliegen, einen Raum zu schaffen, in dem achtsame Gespräche stattfinden und in denen Sie als Patientin/Patient mit Ihren Anliegen und gesundheitlichen Nöten wirklich gehört werden. Das Feld, das dadurch entsteht ist heilsam und berührend zugleich.
Ich freue mich darauf, Sie persönlich kennenzulernen.

Petra Maria Fischer

Was meine Patienten und Kursteilnehmer über mich sagen.

 

 

Meditation und Achtsamkeit

neue Termine Montag Abend -
15.04. 29.04. 06.05. 13.05. 20.05. 27.05.2019
17.45 - 19.00 Uhr
Samstag, 06. Juli 2019 von 9.00 bis 12.00 Uhr

Qi Akupressur und Aktiv Entgiftung

Den Magen stärken und das Verdauungsfeuer anregen
Freitag, 31. Mai 2019 von 15.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, 01. Juni 2019 von 9.00 bis 17.00 Uhr, Element: Wasser

wöchentliche Qi Gong Gruppe, Prien

ab 02. April 2019 wieder Dienstag Abend von 18.00 bis 19.30 Uhr neuer Kursbeginn

Patientenerfahrungen • Feedback

Sehr geehrte Frau Fischer,
ich möchte Ihnen nochmals herzlich für Ihre Hilfe danken. Über 8 Wochen hinweg hatte ich äusserst schmerzhafte Symptome, ausgelöst von zwei Blockaden in der Hals- und Brustwirbelsäule. Ich konnte weder aufrecht gehen, noch Nachts schlafen und der gesamte rechte Arm schlief ständig ein oder zeigte Symptome einer Nervenentzündung. Über die Zeit hatte ich 3 Osteopathen besucht und die Linderung war, wenn überhaupt, nur von kurzer Dauer. Umso beeindruckter war ich, als nach einer Behandlung bei Ihnen mit einer Akkupunkturnadel, einem sehr sanften Einrenken, der Akupressur von einigen Punkten am Arm und dem Tapen der Schulter alle Smptome unmittelbar bzw. während der nächsten 3 Tage verschwanden. Nochmals herzlichen Dank für Ihre sehr professionelle und einfühlsame Behandlung!
Stephan Stich
Hufschmied

 Bei akuten Beschwerden habe ich mit der Akupunktur sehr gute Erfahrungen gemacht. Kompetent und einfühlsam wird der ganze Mensch in die Behandlung einbezogen (Körper - Geist - Seele). Danke für die liebevolle Behandlung!
Heide Marie Müller, Prien a. Chiemsee

Die Cranio-Behandlungen von Petra sind jedes Mal ein kleines Wieder-geboren-Werden für mich. Egal mit was ich komme, danach fühle ich mich erneuert und zentriert, als hätte jemand einen Reset-Knopf in meinem System gedrückt. Und das alles geschieht in einem ganz sanften, freien und achtsamen Raum, der mich erinnern und wachsen lässt, in das hinein, wer ich in Wahrheit bin.
Ich bin sehr dankbar über diese einfühlsame und wunderbare Begleitung von Petra. Ihre feine, unaufdringliche und zugleich sehr präsente Art lässt Räume entstehen, die ich nur als heilig und heilend bezeichnen kann. Es ist jedes Mal ein kleines Wunder! Vielen Dank für diese wunderbare Arbeit, so ein Geschenk.
Susanne Tuyukaw Fischer
Heilpraktikerin Psychotherapie

 

Liebe Petra,
diese fünf Wochenenden des TCM Grundlagenseminares waren für mich sehr spannend und lehrreich und ich hab viel Wissen in Theorie und Praxis erfahren und erleben dürfen. Es hat mein Verständnis für meinen Körper und für die Organe sehr bereichert!
Du erklärst für uns "Laien" einfach sehr anschaulich und verständlich. Danke für diese wunderbare Erfahrung. Wünsche Dir bei den kommenden Kursen alles Gute!
Julia Zöhrer, Rott am Inn

 

Ich fand die TCM Wochenenden sehr interessant und spannend, ob Theorie oder Praxis alles war gut und einleuchtend erklärt. Ich kannte einiges aus meinen Büchern, muß aber dazu sagen, daß ich vieles nicht genau verstanden habe, aber durch dein Seminar wurde mir vieles klarer. Vielleicht könntest Du noch Teerezepturen und Kräuterwissen mit einfügen. Danke nochmal.
Ganz liebe Grüße
Eveline Walla, Bernau

Trad. Chinesische Medizin • Element Metall

von Samstag, 12. November 2016 - 09:00

bis Sonntag, 13. November 2016 - 12:30

 

Grundlagen der chinesischen Medizin für Qi Gong und Akupressur

In der Seminarreihe werden Grundlagen der chinesischen Medizin vermittelt und Kenntnisse vertieft, die zu einem besseren Verständnis bei der Anwendung von Akupressur und dem Üben von Qi Gong beitragen.

Folgende Themen werden u.a. behandelt:

  • Funktion der Zang Fu Organe
  • Verlauf der Leitbahnen (oberflächliche und innere Verläufe)
  • Wirkung und Lokalisation wichtiger Akupunkturpunkte
  • Physiologische Qi Bewegungen im Körper
  • Punktqualifikation (Shu-, Mo-, Yuan- und Essenzpunkte...)
  • Qi Mangel Zeichen und deren Entstehung
  • Praktische Übungen zum Vertiefen des Gelernten und zur Selbstbehandlung
  • und weitere...

 

Die einzelnen Wochenenden bauen aufeinander auf.
Ein Quereinstieg ist nach Absprache möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Seminargebühr pro Wochenende 180,- €  (inkl. schriftliche Unterlagen)


Für alle Qi Gong Lehrenden (ausgebildet nach den Richtlinien des DDQT) wird der Seminarzyklus als Fortbildung anerkannt und zertifiziert.

Seminarleitung: Petra Maria Fischer (Qi Gong Lehrerin und Heilpraktikerin)

Veranstaltungsort: Praxis für chinesische Medizin, Hochriesstraße 25, 83209 Prien

 

Gesundheitsberatung | Text folgt....

Text folgt....

portrait petra leeb02 300x400Vita Petra Maria Fischer

  • Traditionelle chinesische Medizin
    Akupunktur und westliche Kräuter
  • Studienaufenthalt mit Praktikum in Chengdu
  • Cranio-Sacrale & viszerale Behandlung
    Lisa Kerr, Hugh Milne, Benjamin Shield
  • Cranio-Sacral-Therapie Kinder & Babys
    Benjamin Shield
  • Qi Gong Lehrerausbildung
    Master Zheng Yi, Saarbrücken
    Weiterbildung in Qi Akupressur und stille Form des Qi Gong
  • Psychologische Beratung, geistiges Heilen
    Institut Prof. Sauter, Faurndau
  • Wirbelsäulentherapie Breuß / Dorn / Fleig
    Schulungszentrum H. Fleig in Wehr

Laufende Fortbildungen in chinesischer Medizin,
Meditation und Transpersonale Prozessarbeit

 

Cranio Sacral Therapie

  • Tiefenentspannung, Ressourcen stärken
  • Traumaheilung und inneres Kind
  • Selbstwahrnehmung schulen und stärken

 

Trad. Chinesische Medizin

  • Anamnese im Sinne der trad. chinesischen Medizin
  • Puls- und Zungendiagnose
  • Akupunktur | Akupressur
  • Moxibustion (Moxa Wärmebehandlung)
  • Schröpfkopfmassage
  • Teerezepturen (westl. Kräuter)

 

Wirbelsäulenmassage Breuß

  • tiefgehende Rückenmassage
  • Dorn-Methode
  • sanftes Einrichten der Wirbelkörper

 

Gesundheitsberatung

  • Säure-Basen-Balance
  • Ernährungsberatung
  • Phytotherapie

 

Behandlungsgebühren nach Zeitaufwand zwischen 60,- und 80,- Euro

Abrechnung nach Gebührenverordnung (GebüH) für Heilpraktiker.

 

Die Wirbelsäule ist nicht nur das zentrale Stützorgan des Körpers, sondern sie steht auch über die seitlich neben den Wirbel-körpern austretenden Nerven in ständiger Verbindung mit allen Organen unseres Körpers. Das gesamte körperliche Wohlbefinden steht in engem Zusammenhang mit unserer Wirbelsäule.

Die Breußmassage ist eine sehr hilfreiche Massage, die sanft die Verspannungen im ganzen Rücken und im Lendenwirbelbereich löst.

Das angewärmte, naturreine Olivenöl, das für die Behandlung verwendet wird, dringt tief in die Haut ein bis in den Bereich der Bandscheiben und Knochen und hilft deren Elastizität zu fördern und zu erhalten. Das Johanniskraut-Öl wirkt Stimmung aufhellend und beruhigt die Nerven.

Diese „zentrierende" Massage ist besonders geeignet für Menschen, die viel „Kopfarbeit" leisten und darüber den Kontakt und die Wahrnehmung für ihren Körper vergessen haben.

Die von Dieter Dorn entwickelte Methode ermöglicht das Einrichten von Wirbelkörpern auf eine sanftere Art ohne eine Überdehnung von Bändern und Sehnen zu provozieren.

In der traditionellen chinesischen Medizin steht der ganze Mensch im Vordergrund und nicht nur einzelne Symptome. Krankheit entsteht aus einem Ungleichgewicht von Yin und Yang, was zu einer Störung des Energieflusses Qi im Körper führt. Da jeder Mensch verschieden ist, hat auch jede Krankheit ihre eigene Entstehungsgeschichte und Ursache. Die chinesische Medizin versucht die innere Harmonie von Yin und Yang bzw. von Körper, Geist und Seele, wiederherzustellen. Die Therapieform ist ganzheitlich und beinhaltet Akupunktur, Kräutermedizin, Ernährung und Qi Gong Übungen zur Stärkung der Lebensenergie Qi. Ein harmonisches Gleichgewicht stellt sich wieder ein und ist die Basis für Gesundheit und Lebensfreude.

Nach einer gründlichen Anamnese im Sinne der chinesischen Medizin, sowie der Zungen- und Pulsdiagnose, erstelle ich einen Behandlungsplan, der auch Teerezepturen mit westlichen Pflanzen beinhaltet. Die Behandlung mit Akupunktur stimme ich auf die Sensibilität jedes einzelnen Patienten ab, so dass bei einer Nadelempfindlichkeit nur wenige wichtige Punkte akupunktiert werden. Bei Bedarf kann der Körper auch mit Akupressur behandelt und harmonisiert werden.

Akupunktur wirkt vor allem bei gestörter Funktion der inneren Organe und bei Blockaden im Verlauf der Energieleitbahnen (Meridiane). Dazu gehören:

  • akute und chronische Schmerzen wie Kopfschmerzen, Rücken- und Gelenkschmerzen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Neurologische Erkrankungen wie Migräne, Neuralgien
  • Erkrankungen der Atemwege
  • vegetative Störungen wie Ein- und Durchschlafstörung, innere Unruhe, Erschöpfung
  • Erkrankungen des Verdauungssystems
  • Allergien und Infektanfälligkeit


    Manche Patienten empfinden nach der Behandlung sofort Erleichterung ihrer Beschwerden.

 

Die Cranio Sacral Therapie ist einer der drei wichtigen Pfeiler der Osteopathischen Behandlung. Bei der Cranio Sacral Therapie geht es um Rhythmus. Wir kennen einige wichtige Rhythmen des Körpers wie den Herzschlag und die Atmung. Der Cranio Sacral Rhythmus entsteht, in dem die Hirnflüssigkeit produziert wird und wieder abfließt. Dieses mit Ebbe und Flut vergleichbare rhythmische Pulsieren geschieht in einer regelmäßigen Frequenz von sechs bis zwölf mal pro Minute.
Der Cranio Sacral Puls bringt die untereinander fein beweglichen Schädelknochen, die Wirbelkörper und das Kreuzbein in Schwingung und breitet sich von dort wie eine Welle über den ganzen Körper aus. Wenn er frei zirkulieren kann, gibt er uns das Empfinden von Beweglichkeit und Leichtigkeit - eben Lebendigkeit.
Mit großer Achtsamkeit und oft in Stille ausgeführt, hilft diese Therapie, vorhandene Blockierungen im Cranio Sacralen System zu lösen, das vom Kopf (Kranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum) reicht. Diese Blockierungen können durch körperliche Traumen (Unfall, Sturz, Verletzungen) oder auch durch psychisch emotionale Belastungen entstanden sein. Wie z.B. durch Ängste und Sorgen durch Mobbing am Arbeitsplatz oder den Verlust eines geliebten Menschen. Oft sind es auch die Themen in unseren Zwischenmenschlichen Beziehungen, die uns zu schaffen machen und für die wir noch keine Lösungen gefunden haben.
Im Kontakt mit unserem Cranio Rhythmus zu sein, hilft uns, wieder auf die in uns wohnende Kraft zu vertrauen. Der Körper kann sich wieder selbst regulieren, das Immunsystem und die Lebenskraft werden gestärkt. Unser emotionales und körperliches Gleichgewicht hilft uns, auch schwierigeren Situationen mit mehr Gelassenheit zu begegnen.

Wir kommen wieder in Verbindung mit unserem Lebensatem, der Ausdruck unserer Seele ist.