Praxis des inneren Erforschen – Methode der Transpersonalen Prozessarbeit

Um in eine tiefe Verbindung mit sich selbst zu kommen und seelische Prozesse zu begleiten ist das Innere Erforschen eine wunderbare Möglichkeit.

Dabei wird die Fähigkeit geschult, die Aufmerksamkeit auf den unmittelbaren Augenblick zu richten. Das bedeutet ganz sorgfältig wahrzunehmen und zu beschreiben, was gerade geschieht. Beim Inneren Erforschen wenden wir unseren  Blick auf Körperempfindungen und Gefühle, die gerade erlebt werden, auf Bilder und Worte, die unmittelbar auftauchen und beobachtet werden können. Diese achtsame Entdeckungsreise wendet sich allem was im Bewußtsein auftaucht mit Neugierde und Offenheit zu - ohne es verstehen, erklären oder bewerten zu müssen.